Princess - Jutta May's Hundezwergenhilfe

Direkt zum Seiteninhalt
Hundevermittlung

Hunde auf der Suche nach einem neuen Zuhause




Princess

Liebe, freundliche Fox Terrier Hündin sucht Patenschaft



Rasse: Foxterrier
 Größe: ca. 35 cm Schulterhöhe
Alter: ca. 10 Jahre
Geschlecht: weiblich, kastriert

Princess ist eine liebe ältere Foxterrier Hündin. Sie wurde in Rumänien von der Strasse gerettet, wohin sie ihr gewissenloser Vorbesitzer ausgesetzt hatte. Gerade für ältere Hunde ist dies besonders dramatisch, sie können sich noch weniger als jüngere Hunde auf der Strasse alleine durchschlagen. Umso mehr war Princess dankbar, als eine Tierschutz-Kollegin sie gerettet und aufgenommen hat. Princess wurde aufgepäppelt und kastriert. Sie hat sich inzwischen gut erholt und ist so froh über ihre Rettung.
Princess kann ihrem Alter entsprechend noch im  gemütlichen Tempo spazieren gehen. Der süße Hundeseniorin ist anhänglich,  verschmust und ruhig. Mit anderen Hunden  versteht Princess sich sehr gut, auch mit Katzen ist sie sehr verträglich. Sehnlichst wünschte sich die liebenswerte kleine Hundeseniorin ein  liebevolles, ruhiges Zuhause.

Für Princess habe wir nun ein liebevolles Pflegezuhause gefunden, bei einer netten Dame, die ihr noch hoffentlich viele schöne Jahre bereiten möchte. Princess Pflegefrauchen bekommt nur eine kleine Rente und kann daher finanziell nicht für Princess sorgen. Daher werden die Kosten für tierärztliche Behandlungen und Futter von der Hundezwergenhilfe getragen. Es würde uns sehr helfen, wenn jemand für die liebe Hündin eine Patenschaft übernehmen würde, womit wir dann einen Teil der Ausgaben decken könnten.
Princess hat altersbedingt eine Herzschwäche, die mit Tabletten behandelt wird.  Von ihrem Pflegefrauchen in Bremen wird Princess nun liebevoll umsorgt.
Daher suchen wir für die süße Princess Paten,  die uns mit ihrer Spende helfen möchten, ihren Lebensunterhalt, die tierärztliche Behandlung und das eine oder andere kleine Extra zu finanzieren.

Update 15.08.18. Die liebe Princess wurde inzwischen von unserem Tierarzt untersucht, neben der Herzschwäche, gegen die sie Tabletten bekommt, hat Princess auch sehr schlechte Zähne, daher bekommt sie nun eine umfangreiche Zahnsanierung, die leider auch sehr teuer ist. In den Vorderbeinchen hat sie bereits Arthrose, auch das wird nun mit Medikamenten behandelt. Wir sind froh, dass wir die arme Hündin gerettet haben, aber die Tierarztkosten, die nun anfallen sind für uns doch recht schwer zu stemmen, zumal wir noch einige andere Oldies zu versorgen haben. Daher hoffen wir sehr, dass es liebe, großzügige Menschen gibt, die uns helfen werden, damit wir Princess alle notwendigen Behandlungen zu kommen lassen können.
Princess ist geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.


Wenn Sie für die liebe Princess eine Patenschaft übernehmen möchten,
rufen Sie Jutta May unter Telefon 040 - 60903779 an oder
schreiben Sie eine E-Mail an jutta.may@hundezwergenhilfe.de

Telefonzeiten:
Mo. - Sa. von 10.00 - 11.00 h und
Mo., Di., Do., Fr. von 19.00 - 20.00 h.

Zurück zum Seiteninhalt